Nun ist es also da. Das iPad. Ich hatte ja bereits testweise eines entliehen und weitere Erfahrungsberichte versprochen.
Zunächst bestand die größte Herausforderung darin mit dem iPad in das WLAN der Uni Hamburg zu kommen. Beim letzten Mal klappte es mit der Anleitung aus dem ePUSH Blog ganz problemlos. Dieses mal habe ich mein iPad-Backup aus iTunes eingespielt. Aus irgend welchen Gründen bekam ich beim erneuten Einrichten immer den Hinweis Nutzername und/oder Passwort würden nicht stimmen. Parallel habe ich die Einrichtung an einem zweiten iPad versucht. Auch hier wurden bereits vorab Installationsversuche unternommen. Die selbe Fehlermeldung hat den Spaß am Einrichten verdorben.
Am Folgetag war ich etwas überrascht, als das iPad plötzlich akustisch über neue Nachrichten informierte, denn eigentlich habe ich es nicht aktiv mit dem WLAN verbunden. Seit diesem Tag aber verbindet sich das iPad problemlos mit dem Netzwerk UHH-WPA auf Grundlage der am Vortag gescheiterten Installation.
Offensichtlich war die Installation also doch erfolgreich, lediglich eine kleine WLAN Pause war erforderlich, um den Zugang tatsächlich zu aktivieren. Falls jemand andere oder ähnliche Erfahrungen mit der Konfiguration des iPads im WLAN der Uni Hamburg gemacht hat würde ich mich über ein Feedback freuen.

Wer mit seinem iPad das Uni WLAN geentert hat kann sich z.B. mit den Möglichkeiten des iPad in der StaBi beschäftigen.

Für solche und ähnliche Zwecke wäre evtl. eine iPad User-Group an der UHH nicht uninteressant. Wer sich für weitere Einträge zum Thema iPad interessiert kann sich den RSS-Feed für Einträge mit dem Schlagwort iPad abonnieren.