eLearning bedeutet die Unterstützung einer individuell gestalteten und erfahrbaren Präsenzlehre, erweitert durch die technischen Möglichkeiten des Internets und digitaler Medien, dabei steht für uns kooperatives Lernen sowie eine reflektierte Auseinandersetzung mit Medien und Fachinhalten im Vordergrund.

Blended Learning bedeutet die Verschränkung von Präsenzphasen mit Online-Angeboten. D.h. neben der klassischen Form des Seminars, der Vorlesung, des Kolloqiums etc. werden den Teilnehmern ergänzende Angebote zur Information, Organisation, Kollaboration und Produktion per Web zur Verfügung gestellt. Dies kann digitale Handouts über herunterladbare Videos bis zu Self-Assessment-Tests und virtuelle Räumen für Arbeitsgruppen umfassen.