Author Archive
Reiseführer eLearning

Reiseführer eLearning

Das Medienzentrum hat einen „Reiseführer eLearning“ veröffentlicht, in dem die aktuellen Angebote zum Thema speziell für Lehrende an der Fakultät EPB vorgestellt werden. Die Broschüre ist gedruckt im R514 (Inforaum) und im R513a (eLearning Büro) oder als PDF zum Download erhältlich.
Über Nutzen und Nutzung von Lecture Recording

Über Nutzen und Nutzung von Lecture Recording

In Kooperation mit dem Medienkompetenzzentrum des RRZ zeichnet das eLearningBüro  seit September 2007 Vorlesungen, Tagungen und andere Veranstaltungen mit Hilfe des Lecture2Go-Systems auf. Andere Fakultäten wie die WiSo-Fakultät zogen mit eigenen eLearningBüros nach, inzwischen werden uniweit alle Videos auf der zentralen Lecture2Go-Plattform des RRZ gehostet. Vor allem in viel besuchten Grundvorlesungen wie zum Beispiel in...

Auschreibung für "Seminare ans Netz"

An der Universität Hamburg werden im vierten Jahr in Folge eLearning-Kleinprojekte mit maximal € 5000,- gefördert. Es handelt sich dabei um eine zentrale Anschubfinanzierung für den Einsatz digitaler Medien in der Lehre und wird ausschließlich an Lehrende der Universität Hamburg vergeben. Mit den eingesetzten Mitteln aus Studiengebühren soll der Aufbau und eine erste praktische Umsetzung...

Monster Acadamy Interview mit Rolf Schulmeister

Die Monster Acadamy ist ein Projekt, in dem eine Gruppe von Monstern die Welt der Social Media, des Web2.0 und e-Learning aus ihrer ganz eigenen Perspektive untersuchen. Die Ergebnisse dieser Forschungen landen im „Monstery’s Blog“. Auch wenn sicher nicht alles zu hundert Prozent ernst gemeint ist, handelt es sich doch um ernst zu nehmende Betrachtungen,...

Lecture2Go Plattform des Rechenzentrums

Zu Beginn des Semesters hat das Rechenzentrum die zentrale Lecture2Go Plattform gestartet, auf der Aufzeichnungen von Vorlesungen und anderen Veranstaltungen aus dem universitären Kontext veröffentlicht werden können. Die Plattform folgt dem Open Access-Gedanken, der darauf basiert, möglichst viele Ergebnisse aus Forschung und Lehre einem möglichst breiten Publikum kostenlos zugänglich zu machen, und so der Allgemeinheit...

Stipendien am Graduiertenkolleg eLearning der TU Darmstadt

Das Graduiertenkolleg E-Learning der TU Darmstadt hat mehrere Doktoranden/innen-Stipendien in den Fachgebieten Informatik, Informationstechnik, Pädagogik, Philosophie, Sprach-/Literaturwissenschaft, Psychologie, Mathematik & Bauingenieurwesen ausgeschrieben. Forschungsinteresse des international und interdisziplinär ausgerichteten Graduiertenkollegs ist die Qualitätsverbesserung von E-Learning, wobei der Begriff „Rückkopplung“ – sowohl im technischen Sinn als auch in Form von individuellem Feedback und Communities – im Zentrum...
Twitter und Institutionen in der Wissenschaft.

Twitter und Institutionen in der Wissenschaft.

Möchte man das soziale Netzwerk Twitter einem Außenstehenden in wenigen Worten beschreiben, ist eine der häufigsten Reaktionen: „Und was bringt das?“. 140 Zeichen darüber, was man gerade denkt und macht, scheinen wohl wirklich für die meisten weder interessant noch praktikabel, um bedeutungsvolle Informationen zu verbreiten, noch um sinnvoll zu kommunizieren – gerade wenn es um...

Ausschreibung Seminare ans Netz

Die Universität Hamburg fördert bereits im dritten Jahr den Einsatz Digitaler Medien in der Lehre mit der Ausschreibung „Seminare ans Netz“ mit bis zu 5000€. Hierzu auf der Website des Zentralen eLearning-Büros der Uni: Im Rahmen des Projekts ‚Seminare ans Netz‘ der Universität Hamburg sollen Ideen für innovative Lehransätze und die Ergänzung von Lehrveranstaltungen durch...

Bericht von der Podcast University 2

Am 3. und 4. September fand in Osnabrück die Podcast University 2 statt, eine kleine, aber sehr spannende Tagung rund um Podcasts in der Lehre, auf der wir unter anderem die Plattform für die Ringvorlesung Medien & Bildung vorstellen durften. Auch von den anderen Teilnehmern wurden sehr viele spannende Projekte aus den unterschiedlichsten Bereichen vorgestellt, im...