iPhone und iPod Touch (und Blackberry) im Universitätsnetz

iphoneconfigutility.jpgSpätestens seit es die Version zwei der iPhone/iPod Touch-Software gibt häuft sich der Wunsch mit diesen Geräten auch im WLAN der Universität Hamburg unterwegs zu sein. Nach nicht allzu langer Recherche habe ich gestern die Vorgehensweise entdeckt um sich im öffentlichen WLAN (UHH-WPA) mit der eigenen Kennung anzumelden. Damit kommen wir unserem Ziel näher, auch mit mobilen Geräten einen selbstverständlichen Zugang zu den Datennetzen zu ermöglichen.

Mit Hilfe des Iphone Configuration Utility, einer Beschreibung der TU-Dortmund, an der ich mich orientieren konnte, und den notwendigen Angaben des Rechenzentrums habe ich eine Konfigurationsdatei zusammengebaut. Um sie zu nutzen, einfach mit dem dem entsprechenden Gerät diesen Link laden und auf Nachfrage die Rechenzentrumskennung in der Form KENNUNG@uni-hamburg.de und das zugehörige Passwort eingeben (Dazu muss man sich leider noch in einem offenen Netz befinden. Evtl. könnte das Rechenzentrum die Datei auf der Proxy-Informationsseite des offenen UHH-Netztes verfügbar machen). Damit ist das Gerät im Netz authentifizert.

Um zu surfen muss dann noch der Proxyserver bei den Einstellungen des WLANs eingetragen werden. Dazu auf den Pfeil rechts bei dem Eintrag des Netzes UHH-WPA drücken und manuell den Proxyserver und den Port eintragen (proxy.rrz.uni-hamburg.de und 3128). Alternativ Auto wählen und diesen Link angeben: “http://wpad.uni-hamburg.de/wpad.dat”. Jetzt müsste alles funktionieren.

iphone0.jpg iphone1.jpg iphone2.jpg


Konfigurationsdatei laden

 

Update 20.11.2009: Ins Netz mit einem Blackberry (Installation über einen Windowsrechner)
Zwar noch nicht von mir getestet, scheint aber plausibel, dass es so geht.

  1. Hiermit das Wurzelzertifikat auf dem Windowsrechner installieren.
  2. Entsprechend dieser Anleitung mit der Blackberry Desktop Software das Wurzelzertifikat auf den Blackberry bringen und das Gerät entsprechend konfigurieren. Für die Universität Hamburg dann entsprechend NETZ: UHH-WPA, BENUTZERNAME: ihreadresse@uni-hamburg.de, KENNWORT: ihrkennwort.
  3. Die Proxys konfigieren wie hoffentlich hier korrekt beschrieben mit diesem Link zur Proxy-Konfigurationsdatei “http://wpad.uni-hamburg.de/wpad.dat”
  4. Bei mir bescheid geben, ob das klappt

45 Comments

  1. Jan
    Posted 2. Dezember 2008 at 15:54 | Permalink

    Darauf habe ich immer gewartet, schön das du schneller als das rrz warst. Funktioniert mit iPhone 3G wunderbar. Vielen Dank

  2. Felix
    Posted 4. Dezember 2008 at 12:54 | Permalink

    Da schließe ich mich Jan an!
    Funktioniert tadellos mit dem iPhone 3G.

    @Jan: Danke für den Link!

  3. Schizzle
    Posted 9. Dezember 2008 at 21:55 | Permalink

    danke, suche schon seit 2 Tage nach ner Anleitung!.
    diese config datei muss man sich aber nur einmal laden oder jedesmal bevor ich auf das UHH wlan zugreifen will? Danke

  4. Anja
    Posted 10. Dezember 2008 at 13:30 | Permalink

    Mit dem Ipod touch funktioniert es nicht auf Anhieb, jedenfalls nicht bei mir. Ich gebe aber nicht auf.
    Alex, womit hast Du es denn ausprobiert?

  5. Anja
    Posted 10. Dezember 2008 at 15:43 | Permalink

    NAch einigem Hakeln klappts mit dem Ipod-Touch nun auch! Toll, danke Alex!

  6. Posted 10. Dezember 2008 at 20:07 | Permalink

    @Schizzle: Das muss nur einmal konfiguriert werden.

    @Anja: Was waren deine Schwierigkeiten? Vielleicht können andere (und ich) davon lernen. Die letzten Tage hatte ich auch Problem, glaube aber, dass das am WPA-Netz der Uni liegt.

  7. Felix
    Posted 10. Dezember 2008 at 23:12 | Permalink

    Bei mir funktionierts per iPod Touch auch grundsätzlich. Allerdings klappt es auch nicht immer und nicht immer sofort. Ich kann aber kein System darin erkennen. Die Verbindung zum WLAN (UHH-WPA) stellt er schon regelmäßig her (=WIFI-Zeichen erscheint), aber dann ist es immer erstmal Glückssache, ob Safari, Mail & Konsorten auch wirklich Kontakt zum Internet finden.
    Sagt das jemanden was?
    (Nichtsdestotrotz: Danke Alex für die wirklich tolle Anleitung!)

  8. Paddy
    Posted 17. Dezember 2008 at 12:38 | Permalink

    alex du bist unser mann!!!

  9. Kenny
    Posted 17. Dezember 2008 at 22:18 | Permalink

    Hi,
    habe meinen Ipod touch heute neu gekauft und bin leider noch ein kompletter Neuling in diesem Bereich. Also ich hab auf deinen Link geklickt und dann ist eine download datei auf meinen PC gelandet. Was soll ich nun mit dieser Datei machen?

  10. Simon
    Posted 5. Januar 2009 at 22:12 | Permalink

    Hi,
    wie kann ich denn diese unihamburg.mobilconfig laden? Ich habe ein IPhone 2G und wenn ich mit Safari auf den Link klicke, bekomme ich die Meldung, dass Safari diese Datei nicht öffnen kann.
    Gruß
    Simon

  11. Posted 6. Januar 2009 at 17:02 | Permalink

    @Kenny: Den Link musst du im iPod öffnen. Dort geht es dann mit der Installation weiter. Am PC musst du gar nichts tun.

    @Simon: Hmm, welche Firmware benutzt du? Vielleicht hat sich da mal was geändert bei der Installation von Profilen.

  12. Simon
    Posted 6. Januar 2009 at 18:19 | Permalink

    Hi,
    ich benutze die Firmware 1.14. Leider weiß ich auch nicht, wie ich die Firmware updaten kann, da mein Iphone gejailbreaked und unlocked ist (Amerika-Import).

  13. Kenny
    Posted 6. Januar 2009 at 18:59 | Permalink

    Wie öffne ich den Link denn mit dem Ipod? Sry ich hab mit den apple geräten noch leider keine Erfahrung. So wie ich das jetzt verstanden habe muss ich mit den Ipod ins Internet und dann über diese Seite deine Datei aufrufen richtig?
    Leider komm ich mit meinem Ipod nur nicht ins Internet.

  14. Posted 6. Januar 2009 at 22:19 | Permalink

    @Simon: Mit dem ganzen Gehacke habe ich mich noch nicht beschäftigt. Aber die Unterstützung für solche Art von Netzwerken kam glaube ich erst mit Firmware 2.0.

    @Kenny: Genau, irgendwo mit dem Gerät ins Netz gehen und im Browser diese Seite öffnen. Entweder in deinem WLAN zuhause, wenn du eines hast oder zum Beispiel an der Uni im Reiszeit oder Bagel Park (kostenloses WLAN). Im größten Nofall (aber bitte erst mal probieren) kannst du auch einen Termin mit mir ausmachen. (Kontaktdaten ganz rechts)

  15. Max
    Posted 8. Januar 2009 at 11:51 | Permalink

    bei mir klappt es leider nicht, hab mich schon todkonfiguriert.
    Genau nach Anleitung vorgegangen und Safari findet nix die Lösung
    war dann der Proxy den man auf Automatik stellen sollte:
    http://www1.uni-hamburg.de/RRZ/Dienste/WWW-Proxy/Namen.html

  16. martin
    Posted 8. Januar 2009 at 16:44 | Permalink

    ALEX du bist der MAN^^
    Danke und weiter so!!!

  17. Posted 8. Januar 2009 at 23:03 | Permalink

    @Max: Guter Tipp, so hat es auch Tobi hier erklärt.
    Bei mir und anderen klappt es aber auch manuell.

  18. Simone
    Posted 15. Januar 2009 at 14:07 | Permalink

    Hallo zusammen!

    Ich sitzte nun seit zwei Stunden an der Konfiguration und habe es immer nicht gepackt mit meinem iPhone ins Netz zu gehen oder meine E-Mails abzurufen…

    Kann mir das jemand von euch vielleicht zeigen (oder einrichten)? Das wäre super lieb…

    LG Simone

    Tel. 23936486 oder 0176/68454444 oder 01512/5693417

  19. Posted 17. Januar 2009 at 19:54 | Permalink

    @Alex: Ich hatte mit den Proxies auch kein Glück, es funktionierte nur sporadisch. Mit der Proxy-Automatik hat es dann super hin gehauen.

    @Simone: Du hast Post…

  20. Felix
    Posted 19. Januar 2009 at 14:47 | Permalink

    Hey,
    super Arbeit! Danke!

    Habt ihr vielleicht auch eine Lösung für die Bibliotheken?? In der Stabi und Rechts-Bibliothek sind folgende W-lan Bezeichnungen zu finden:
    UHH-ZBR-FOYER
    UHH-RRZ-19
    UHH-SUB-FOYER
    UHH-SUB-228

    Lässt sich vielleicht dafür auch eine .MobilConfig Datei erstellen?

    Ciao.

  21. Posted 19. Januar 2009 at 20:12 | Permalink

    @Felix: Diese Netze sind nur mit einem VPN-Client nutzbar. Aber überall wo diese sind, müsste auch das neuere UHH-WPA verfügbar sein. Hier findest du eine Liste der WLAN-Accesspoints beim RRZ. Die Konfiguration bleibt immer gleich.

  22. Maddin
    Posted 22. Januar 2009 at 12:55 | Permalink

    Hoi. Gibt es auch eine Möglichkeit mit dem ipod/iphone am UKE ins Internet zu kommen? UHH-WPA ist dort nicht verfügbar.

    gruß

  23. Alex
    Posted 5. Februar 2009 at 12:01 | Permalink

    Danke für die Anleitung! Eine Netzverbindung ist möglich, allerdings lassen sich keine Websites aufrufen – die Proxyeinstellungen sind jedes Mal gleich wieder gelöscht (Proxy ist auf “Aus” gestellt).

    Was ist zu tun? Bin für jeden Hinweis dankbar!

  24. eduroam nutzer
    Posted 16. April 2009 at 14:05 | Permalink

    Geht das auch mit eduroam?
    Ich (von einer anderen Uni) weiß nicht, was ich als Kennung und Nutzernamen angeben muss und ob die mobileconfig datei dieselbe bleibt.

    Alexander Tscheulin Antwort vom April 17th, 2009 09:07:

    An sich müsste das gehen: http://www.rrz.uni-hamburg.de/kommunikation/wlan-oeffnet-vpn/roaming.html
    Kennung ist dann die der Heimatuni und das Netz Eduroam muss genutzt werden. Könnte sein, das die mobileconfig auf die eduroam-netzid angepasst werden muss. Am besten mal ausprobieren. Bin auf die Ergebnisse gespannt, ich war selbst noch nicht bei einer Eduroam-Möglichkeit.

  25. Basti
    Posted 20. Juni 2009 at 12:23 | Permalink

    Funktioniert diese Datei auch mit der neuen Software 3.0 für den iPod Touch 2G??

    Alexander Tscheulin Antwort vom Juni 30th, 2009 11:15:

    Ja, das klappt ganz wunderbar.

  26. Marco
    Posted 19. Juli 2009 at 15:27 | Permalink

    Wie siehts mit anderen Smartphones aus, z.B. Nokia 5800?

    Olaf Antwort vom Juli 22nd, 2009 15:10:

    genau, oder Nokia E71, das hat eine Art VPN-Client, nur werden da ganz andere Parameter abgefragt, als das RRZ angibt. kennt sich jemand damit aus?

    Olaf Antwort vom Juli 24th, 2009 14:58:

    Habe mich mal erkundigt: In der RRZ-Beratung gibt es eine Kurzanleitung auf A5-Zettel für das Nokia N95, und zwar mit Hilfe von PuTTY.

    Diese Anleitung hat jemand in einem Smartphone-Forum gepostet, und bei mir hat das so wie dort beschrieben geklappt:
    http://www.se-world.info/sony-ericsson-p1i-w960i/p828563-cisco-vpn-client/#post828563

    Alexander Tscheulin Antwort vom September 2nd, 2009 11:46:

    Danke für diesen Hinweis. Freut mich, dass sich hier so viele an der Suche nach Lösungen beteiligen.

  27. Alex
    Posted 20. August 2009 at 17:47 | Permalink

    Hi, auch von mir ganz großen Dank.

    Kann es aber sein, dass Youtube nicht über das wpa-Netz funktioniert?

    Alexander Tscheulin Antwort vom September 2nd, 2009 11:45:

    Nein, dürfte eigentlich kein Problem sein.

  28. Andi
    Posted 6. Oktober 2009 at 22:09 | Permalink

    moinsen,
    also die anleitung ist echt super! nur irgendwie will er bei mir immer son 4 stelligen code haben, wenn ich das profil installieren will ?!?!

    und funktioniert VPN mit dem Iphone?
    Eigentlich ist es ja VPN fähig!

    Alexander Tscheulin Antwort vom November 2nd, 2009 13:11:

    Die Code-Abfrage sagt mir gerade nichts. Vielleicht den Sicherheitscode, den du für dein Gerät eingestellt hast?

    VPN ging bei den früheren Firmwares nicht, vielleicht aber inzwischen. Habe ich nicht mehr probiert, da es so üblicherweise gut funktioniert.

  29. Microcuts
    Posted 19. Oktober 2009 at 13:48 | Permalink

    Hi,
    vielen dank, mit meinem iPod Touch funktioniert es sowohl mit Proxy auf Auto als auch manuell. Bei beidem funktionieren manche apps allerdings nicht wie z. B. Studivz oder Youtube, weiß wer warum?

  30. ludwig
    Posted 29. Oktober 2009 at 12:17 | Permalink

    Hallo liebe Leute,

    gibt es eine Möglichkeit irgendwas zu ändern, sodass man auch am UKE das Ipod/Iphone nutzen kann? hier heisst das Netz: uke-campus

    schönen gruß ludwig

    Alexander Tscheulin Antwort vom November 2nd, 2009 13:07:

    Ist das auch mit WPA abgesichert, oder benutzt du das Netz normalerweise mit einem VPN-Client?

  31. hannes
    Posted 2. November 2009 at 12:56 | Permalink

    Wie soll man sich in der Uni in einem offenen Netzwerk befinden, damit die Proxyeinstellungen funktionieren? Mit meinem Iphone geht’s. Beim Touch meiner Freundin leider jedoch aus diesem Grund nicht. Wenn ich in ein Cafe gehe, hab ich zwar ein offenes Netz, jedoch kein Uninetz mehr.

    Wer kann weiterhelfen?

    Ansonsten, cooler Beitrag!

    Alexander Tscheulin Antwort vom November 2nd, 2009 13:09:

    Was meinst du genau?
    In ein offenes Netz musst du mit einem iPod Touch gehen, um das Profil runterzuladen. Das kannst du auch zu Hause machen, oder zB im Reis an der Grindelallee.
    Mit diesem Profil kann man sich dann wie beschrieben mit dem “UHH-WPA”-Netz verbinden. Erst dann muss und kann man die Proxyeinstellungen ändern.
    Verständlich?

    hannes Antwort vom November 18th, 2009 16:42:

    Hi Alex, ja das habe ich verstanden und auch gemacht. Zertifikat ist drauf und ich habe alle Einstellungen des Touch mit meinem Iphone verglichen. Leider jedoch kein Zugang. An was kann das liegen? Versteh ich nicht.

    Gruss

    Hannes

    Alexander Tscheulin Antwort vom November 24th, 2009 12:54:

    Kein Zugang zum WLAN, oder im Anschluss keine Seiten aufrufbar? Mail müsste auch ohne Proxys gehen, das könntest du mal testen.
    Ansonsten schau doch mal bei der offenen Werkstatt vorbei, die zwar nicht unbedingt für Computerprobleme da ist, aber vielleicht schnell was machen kann. (donnerstags 10-18 Uhr in Raum 514, VMP8)

  32. Ole Koch
    Posted 24. November 2009 at 12:50 | Permalink

    Großartig!!! Vielen Dank

  33. anne
    Posted 27. November 2009 at 12:42 | Permalink

    Hi
    Ich hab ein Handy mit Betriebssystem Windows Mobile.

    Hab mir die unihamburg.mobileconfig datei aufs handy geladen (kommt die nachricht mit dieser datei ist keine anwendung verbunden)

    Ebenfalls habe ich versucht alles manuel einzugeben.

    Hab das telekom zertifikat runtergealden und dann alles manuel eingegeben :
    Authentisierung: WPA
    Verschlüsselung AES

    aber dann komme ich nicht weiter EAP-Typ: EAP-TTLS gibt es bei mir nicht zur Auswahl.

    Kann mir da vllt einer helfen. Funktioniert die oben angegebene Datei nur fürs Iphone?

    Danke für eure Hilfe!!

  34. Posted 15. Dezember 2009 at 09:14 | Permalink

    Vielen Dank erst einmal. Hat mir und meinem 3GS geholfen ;).
    Nur habe ich das selbe Problem, wie einige meiner Vorgänger: Ich komme nicht mit jedes App. ins Internet. Safari, Mail, der AppStore und Ähnliches funktionieren. Nur für Beejieve, YouTube und so muss ich wieder auf 3G umsteigen…
    Liegt das evtl. an den Ports oder an den in den Apps. verbauten Routinen für den Zugriff ins Internet?

    Danke nochmal

  35. Posted 15. Dezember 2009 at 20:14 | Permalink

    Hallo Ihr,

    ich habe das mit dem Tool hinbekommen,vielen lieben Dank.

    Jetzt hab ich dennoch eine Frage, undzwar, ist es denn möglich, über den im Iphone befindlichen VPN Client mich in das Uni Netzwerk einzuwählen? Wenn ich beispielsweise auf Datenbanken zugreifen möchte.

    Vielen lieben Dank im Voraus.

    Ulas

  36. Sergün
    Posted 18. Februar 2010 at 12:07 | Permalink

    Wie kann ich die Kennnung “KENNUNG@uni-hamburg.de” und mein Passwort ändern, wenn ich die Konfigurationsdatei auf IPhone schon installiert habe?

  37. Posted 26. Februar 2010 at 15:25 | Permalink

    Ahoi,

    den BlackBerry Part kannst du getrost löschen, da dies nur für einen BlackBerry Enterprise Server gilt und dieser müste im Uni-Netz stehen.

    Private Nutzer haben diesen nicht zur Verfügung und können nicht ohne weiteres WLAN Verbindungen nutzen, wenn ein Zwangsproxy genutzt werden muss.

    LG Henry

    Nick Antwort vom Mai 11th, 2010 16:46:

    Funktioniert es denn mit dem Blackberry generell nicht? Ach man, ich probier jetzt seit Tagen das hinzubekommen, nichts haut hin…

    :(

  38. roberto
    Posted 6. März 2010 at 12:43 | Permalink

    hallo zusammen,

    hat schon einer erfolg beim blackberry verzeichnet?
    hab ein storm2 und bekomme keine verbindung:
    “authorisierung beim server fehlgeschlagen”
    -habe ein fragezeichen hinter dem d telekom zertifikat
    -habe folgende benutzernamen ausprobiert: frhs999@public.uni-hamburg.de, frhs999@uni-hamburg.de, vorname.nachname@public.uni-hamburg.de, frhs999

    alle ohne erfolg – jemand ne idee?

  39. Kay kay
    Posted 14. April 2010 at 20:06 | Permalink

    Hallo Zusammen:)
    Bei mir funktioniert es leider nicht. (Hab einen Ipod Touch). Muss man das Passwort eingeben, das man vom Rechenzentrum irgendwann mal bekommen hat? Das funkioniert bei mir nämlich leider nicht…

    Liebe Grüße

  40. Nick
    Posted 7. Mai 2010 at 20:20 | Permalink

    Klappt es denn jetzt mit dem Blackberry?

  41. Ed
    Posted 4. Juni 2010 at 13:29 | Permalink

    Moin,
    ich habe mit den Tips versucht mein iPod touch mit dem Uni-WLAN
    zu verbinden, bin jedoch immer wieder gescheitert.
    Deshalb habe ich ein paar Fragen an die, denen es gelungen ist:

    1) Ist die Zugangskennung mtkv999 oder mtkv999@uni-hamburg.de ?
    2) Muss ich nun über UHH, UHH-WPA oder VPN die Verbindung herstellen ?
    3) Welcher proxy-server ist nun einzustellen ?
    Es kursieren diverse Varianten im Web.

    Ich habe das iPod touch 2nd generation mit OS 3.1
    Der VPN-Client der Uni ist erfolgreich installiert.

    Bei UHH-WPA erhalte ich immer die Meldung “Benutzername oder
    Kennwort nicht korrekt”

    Bein UHH kommt die Website, die immer erscheint, wenn man sich ohne
    Authentifizierung verbindet.

    Die Zugangsdaten funktionieren einwandfrei mit einem Windows-Netbook.

    Gruß,

    Ed

  42. Hala
    Posted 16. Juni 2010 at 12:55 | Permalink

    Hallo zusammen,
    Hast jemand Erfolg beim Ipad?
    Mfg

  43. Sammy
    Posted 22. Juni 2010 at 21:54 | Permalink

    Moin, youtube scheint wirklich nicht zu laufen. Ist bei anderen Leuten ebenfalls der Fall. Komisch, über Laptop läuft es allerdings. Eine Lösung habe ich leider nicht gefunden :(

  44. nemomarkus
    Posted 20. Juli 2010 at 11:26 | Permalink

    Seit dem Update auf iOS 4 kann ich mit meinem iPhone 3G nicht mehr das auf dieser Seite befindliche Zertifikat installieren. Safari sagt: “Profil kann nicht installiert werden. Safari konnte ein Profil nicht installieren (unbekannter Fehler)”.
    Ich habe, entgegen mancher, darüber hinaus überhaupt keine Probleme mit iOS 4; jedoch dafür das soeben beschriebene.

  45. Basti
    Posted 18. Oktober 2010 at 20:38 | Permalink

    Kann ich bestätigen. Mein iPhone 3GS auf iOS 4.1 wählt sich auch nicht mehr ins WLAN ein, obwohl das Zertifikat installiert ist.
    Hat jemand eine Lösung??

One Trackback

  1. By Mit dem iPad ins Uni WLan — *mms on 31. August 2010 at 13:50

    [...] darin mit dem iPad in das WLAN der Uni Hamburg zu kommen. Beim letzten Mal klappte es mit der Anleitung aus dem ePUSH Blog ganz problemlos. Dieses mal habe ich mein iPad-Backup aus iTunes eingespielt. Aus irgend welchen [...]

-->