Die Veränderungen von Wissen in der ‚Wissensgesellschaft‘ und die didaktischen Konsequenzen

Dr. Thomas Höhne, Justus-Liebig-Universität Gießen: Wissen ist in den letzten zwei Jahrzehnten nicht zuletzt aufgrund der medialen Transformationen immensen Strukturveränderungen unterworfen. Die Stichworte hierbei lauten: Vernetzung, Hypertextsysteme, Simulation menschlichen Denkens, synchrones Abrufen von Information usw. Versteht man Pädagogik auch als … Weiterlesen

Die Veränderungen von Wissen in der ‚Wissensgesellschaft‘ und die didaktischen Konsequenzen

Dr. Thomas Höhne, Justus-Liebig-Universität Gießen: Wissen ist in den letzten zwei Jahrzehnten nicht zuletzt aufgrund der medialen Transformationen immensen Strukturveränderungen unterworfen. Die Stichworte hierbei lauten: Vernetzung, Hypertextsysteme, Simulation menschlichen Denkens, synchrones Abrufen von Information usw. Versteht man Pädagogik auch als … Weiterlesen

Die Veränderungen von Wissen in der ‚Wissensgesellschaft‘ und die didaktischen Konsequenzen

Dr. Thomas Höhne, Justus-Liebig-Universität Gießen: Wissen ist in den letzten zwei Jahrzehnten nicht zuletzt aufgrund der medialen Transformationen immensen Strukturveränderungen unterworfen. Die Stichworte hierbei lauten: Vernetzung, Hypertextsysteme, Simulation menschlichen Denkens, synchrones Abrufen von Information usw. Versteht man Pädagogik auch als … Weiterlesen

Education in the age of participatory cultures

Prof. Trebor Scholz, The State University of New York: Participatory cultures, from Myspace and Facebook, online archives, wikis, and collaboratively filtered blogs, to SecondLife and networked multi player games – networked sociality increasingly matters. Education, in turn, becomes more informal. … Weiterlesen

Frontbericht: Geisteswissenschaften und Computer – ein Krieg der Welten?

Prof. Dr. Jan Christoph Meister, Fachbereich Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften, Universität Hamburg: Seit C.P.Snows berühmter ‚Reed Lecture‘ werden Kunst und Geisteswissenschaften immer wieder als Repräsentanten einer Wissenskultur beschrieben, die angeblich im unversöhnlichen Gegensatz zur Wissenskultur der technischen Praxis und der … Weiterlesen

Frontbericht: Geisteswissenschaften und Computer – ein Krieg der Welten?

Prof. Dr. Jan Christoph Meister, Fachbereich Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften, Universität Hamburg: Seit C.P.Snows berühmter ‚Reed Lecture‘ werden Kunst und Geisteswissenschaften immer wieder als Repräsentanten einer Wissenskultur beschrieben, die angeblich im unversöhnlichen Gegensatz zur Wissenskultur der technischen Praxis und der … Weiterlesen

Frontbericht: Geisteswissenschaften und Computer – ein Krieg der Welten?

Prof. Dr. Jan Christoph Meister, Fachbereich Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften, Universität Hamburg: Seit C.P.Snows berühmter ‚Reed Lecture‘ werden Kunst und Geisteswissenschaften immer wieder als Repräsentanten einer Wissenskultur beschrieben, die angeblich im unversöhnlichen Gegensatz zur Wissenskultur der technischen Praxis und der … Weiterlesen

Top