16.04.2013: »Medien und kultureller Wandel – medienkulturhistorische Perspektive auf gesellschaftliche Umbrüche«

Christina Schwalbe ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft und seit 2007 Leiterin des dortigen eLearning Büros. Gemeinsam mit Alexander Unger koordiniert sie die Ringvorlesung Medien & Bildung. Zu den thematischen Schwerpunkten ihrer Arbeit in Theorie und Praxis zählen Fragen der Medienkultur und –geschichte, sie gibt Seminare und Workshops mit dem Fokus auf Medienbildung und -pädagogik, Social Media, (e)Portfolio, und pädagogische Medientheorie.

Homepage (Publikationen, Forschungsschwerpunkte, Kontakt) und Blog. Christina Schwalbe bei Twitter folgen.

Kommentare sind geschlossen.

Top