Archiv für 'Allgemein' Category

Gastvortrag in Köln 20.04.2016: Pornographie als Bilddidaktik

April 14th, 2016

Kunstpädagogische Positionen ‪#‎unicologne‬ 20.4.16 Pazzini: Pornographie als Bilddidaktik https://t.co/Txdz1V82gz ‪#‎kunst‬ ‪#‎liebe2016‬ @kajottpe Gastvortrag von Karl-Josef Pazzini am 20.04.2016: Pornographie als Bilddidaktik. .mbr_monthly Kunstpädagogische Positionen Mi, 20.04.2016 | 16 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln Bild: Underwood Archives/Getty   Bringt die Pornographie eine Präsentation und Repräsentation […]

Rezension „Bildung vor Bildern“ RISS. Zeitschrift für Psychoanalyse. Freud – Lacan

April 11th, 2016

#83 (2016/1) • ISSN 1019-1976 • ISBN 978-3-03846-018-3 Bild(ungs)forschung zwischen Kunst und Psychoanalyse. Karl-Josef Pazzini publiziert eine Neuüberarbeitung seiner wichtigsten Texte aus zwei Jahrzehnten. Silvia Henke In der Mitte des 360 Seiten starken Buchs steht in einer Fußnote ein Witz, den die Tochter dem Autor des Buches überreicht hat. Er lautet: «Wer immer nach allen Seiten offen […]

Aus psychoanalytischer Perspektive: FLUCHT

Januar 4th, 2016

Freitag 22. Januar 2016 18 bis 22 Uhr / Eintritt € 10 / € 5. Psychoanalytischen Bibliothek Berlin, Hardenbergstr. 9 (Hinterhaus), 10623 Berlin.31-12-15 Einladung Flucht RISS kjp Flucht Notizen Workshop3 sg Flucht – Annahmen – RISS, S. Gottlob Vorstellung RISS. Zeitschrift für Psychoanalyse. Freud – Lacan. Thematischer Schwerpunkt mit kurzen Beiträgen und Gesprächen  Veranstaltet von der […]

Paris 13-11-2015

November 20th, 2015

Das habe ich an die Mitglieder der Psychoanalytischen Bibliothek – Berlin geschickt. Die Referentin, die für Mittwoch Abend vorgesehen war, Claire Nioche-Sibony, Psychoanalytikerin aus Paris, konnte wegen der Ereignise dort nicht kommen. Es fand eine Gesprächsrunde statt. Darauf bezieht ich die Mitteilung. —————————– „Liebe Freunde, hier findet Ihr meine Notizen zur Veranstaltung von Mittwoch. Die […]

Die Funktion des Vaters wird weiter performiert

Mai 10th, 2015

Mutter als Ordner im Stadion – Sport – Süddeutsche.de Randale in Baltimore: Eine Mutter greift durch | tagesschau.deRandale in Baltimore: Eine Mutter greift durch | tagesschau.de

What‘ next?

März 2nd, 2015

Torsten Meyer / Gila Kolb (Hrsg.) What’s Next? Art Education – Ein Reader Kopaed: München 2015 Darin: Karl-Josef Pazzini: Kunstpädagogik für Unterscheidungsvermögen und moralische Abrüstung Buchpräsentation Band II: Art Education Salzburg: 15. Februar 2015 10:00 Uhr, BuKo15, „Blinde Flecken“ Universität Mozarteum, Großes Studio Mit: Nikolas Klemme, Gila Kolb, Gesa Krebber, Heinrich Lüber, Torsten Meyer, Bernadett […]

Lacan Grundbegriffe Lektüre

September 25th, 2014

Wer ist Georg Elser? Die Höllenmaschine des Tischlers

März 30th, 2014

Die Geschichte des Hitler-Attentäters Georg Elser (1903-1945) Vorgetragen von Jens Harzer und Helmut Butzmann 8. November 2013, 20 Uhr FREIE AKADEMIE DER KÜNSTE Hamburg Klosterwall 23, Rückseite Markthalle Eintritt 5,- €, erm. 3,- €. Auf den Tag genau 74 Jahre nach dem Münchner Attentat vom 8. November 1939 erinnern Jens Harzer und Helmut Butzmann zum vierten Mal seit […]

Andere Sicht: Pussy Riot und Chodorkowski

März 29th, 2014

http://psychosputnik.wordpress.com/2013/12/24/dyktatura-gowniarzy-dictatorship-of-the-squirts-oder-grimms-marchen-reloaded/

Neuerscheinung Reihe »Psychoanalyse« (Pazzini 2012)

März 15th, 2014

Anna Tuschling, Erik Porath (Hg.) Arbeit in der Psychoanalyse Klinische und kulturtheoretische Beiträge Das Verhältnis von Arbeit und Psychoanalyse ist seit jeher problematisch. Einerseits hat die psychoanalytische Theorie eine explizite Beschäftigung auch mit ihrer eigenen Arbeit häufig ausgespart – andererseits haben Gesellschaftsanalysen der Psychoanalyse ihren vermeintlich fehlenden Arbeitsbegriff angelastet. Anschließende Vermittlungsversuche von Psychoanalyse und Sozialtheorien […]

Next »