team_sw.jpg Ein Wiki für Ihren CommSy-Raum als Möglichkeit für gemeinschaftliche Arbeit und für die Veröffentlichung der Seminarergebnisse? Individuelle Portfolios in Form von Weblogs als Alternative zur Hausarbeit? Eine Vorlesung als herunterladbares Podcast für die Bahnfahrt zur Uni?

Aber auch der Umgang mit dem EduCommSy macht bisweilen Mühe. Wir können Sie oder entsprechende studentische Hilfskräfte darin unterstützen, neben dem “echten” einen virtuellen Seminarraum anzulegen, diesen zu pflegen und zu beleben. Für die “Klassiker”, die man immer wieder braucht, können digitale Textsammlungen (z.B. sogenannte Vorlagen) zusammengestellt werden, die jeder benutzen und man untereinander austauschen kann

Weiterhin sind wir für die technische Betreuung der ABK-Module zuständig und unterstützen die nachhaltige Entwicklung der im Rahmen des Projektes ePUSH initiierten Maßnahmen.

Seit Wintersemester 2009/10 bietet das elb auch den Service individueller eTutoren zur persönlichen Unterstützung und Schulung von Lehrenden an – achten Sie auf unsere Ausschreibungen in Ihrem Mailverteiler in der Zeit vor Semesteranfang.

Sollten Sie Ideen für Lehrveranstaltungen, Projekte, Arbeitsgruppen haben, dann unterstützen und beraten wir Sie gerne bei Konzeption und Umsetzung.