Was ist das Notebookcenter?

Das Notebookcenter ermöglicht computergestütztes Arbeiten in jedem Seminarraum im Gebäude VMP 8. Insgesamt 35 Apple MacBooks sind mit den Betriebssystemen Mac OS 10.11 und Windows 10 ausgestattet, um ein möglichst breites Spektrum an Software nutzen zu können und vielen Benutzern eine einfache Verwendung zu ermöglichen. Die MacBooks werden in 2 Rollcontainern mit jeweils 15 und 20 Stück transportiert und geladen.

Soziale und technische Vernetzung

Über das drahtlose Netzwerk der Universität Hamburg können Studierende mit ihrer Rechenzentrumskennung die üblichen Internetdienste nutzen und damit auch auf das an der Fakultät übliche EduCommSy zugreifen. Neben projektbezogenen Multimediaproduktionen und Klausuren können so jederzeit frühere Arbeitsergebnisse in das Seminargeschehen integriert und neue individuelle sowie Gruppenerzeugnisse dokumentiert und gesichert werden. Eine lernerzentrierte Lehre kann somit tiefergehend unterstützt werden.

Szenarien für den Einsatz des Notebookcenters

z.B.

  • Kollaboratives computergestütztes Arbeiten im Seminar
  • Webrecherche im Seminar
  • Medienproduktion im Seminar
  • Mediengestützte Prüfungen
  • Seminarmitschriften
  • EduCommSy Nutzung im Seminar

Das Notebookcenter steht Ihnen für das Gebäude  VMP 8 zur Verfügung.
Informationen zur Bestellung den Ausleihbedingungen und der aktuellen Softwarekonfiguration finden Sie hier.