archivproduktion.jpg

Beschreibung der Textdigitalisierung

Texte in digitaler Form bieten Studierenden und Lehrenden eine Vielzahl von Vorteilen: Sie lassen sich rasch Online stellen, herunter laden, verschicken und ggf. ausdrucken sowie vielfältig indizieren und platzsparend archivieren.
Wir scannen ausgewählte Texte für Ihren virtuellen Seminarordner, von der lose-Blatt Fotokopie sowie vom Original in Form von Buchkapiteln oder Zeitschriftenartikel. Die digitale Textdatei können Sie anschließend als virtuelle Kopie z.B. im EduCommSyRaum Ihren Studierenden zur Verfügung stellen. Beachten sie bitte die rechtlichen Richtlinien zur Verwendung des gescannten Materials.
Um Texte bei uns digitalisieren zu lassen, laden Sie hier das Formular für die Digitalisierung herunter oder füllen sie es vor Ort im eLearning Büro aus. Bitte geben Sie dieses Formular zusammen mit dem zu digitalisierenden Material in der Info im Medienzentrum ab.
Reichen Sie Ihre Texte bitte immer mit genügend zeitlichen Vorlauf ein, vermeiden Sie möglichst die Stoßzeiten um den Beginn der Vorlesungszeit herum.
Beachten Sie bitte ebenfalls: Als DIN-A4-Kopien eingereichte Texte können von uns schneller bearbeitet werden.

Die fertig digitalisierten Texte werden je nach Arbeitsauslastung bearbeitet. Sie erhalten von uns anschliessend per Mail eine Benachrichtigung und Angaben, wie Sie die Texte weiter verwenden können. Die physischen Originale können Sie entweder während unserer Öffnungszeiten abholen, oder Sie legen bei kleineren Aufträgen einen an Sie adressierten Umschlag für die Rücksendung per Hauspost dazu.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihren Auftrag nur innerhalb unserer Kapazitäten bearbeiten und kein Lektorat auf mögliche Fehler durch das Texterkennungsprogramm leisten können.

>> Hier finden Sie das Formular für die Digitalisierung <<

Zur Auswahl des gewünschten Dateiformates lassen Sie sich ggf. vor Ort von uns beraten. Hier finden Sie weitere Blog-Artikel zum Thema Textdigitalisierung.