Medienzentrum der Fakultät für Erziehungswissenschaft

Workshop zum pädagogischen Umgang mit Hass und Hetze im Netz

Im Rahmen unseres Workshopprogramms für Studierende der Fakultät für Erziehungswissenschaft haben wir einen vierstündigen Workshop zu Möglichkeiten des pädagogischen Umgangs mit Hass und Hetze im Netz im angeboten.

Inhaltlich ging es um zwei große Themenbereiche:

A. Cybermobbing:

  • Was ist das?
  • Welche Beispiele gibt es – auch eigene Erfahrungen als pädagogische Fachkraft?
  • Vorstellung und Diskussion von Möglichkeiten zur Prävention und Intervention

B. Trolling und Hate Speech:

  • Was ist das und welche gesellschaftliche Relevanz haben Trolling und Hate Speech?
  • Welche Strategien nutzen spezifische Hate Groups – und welche Zwecke werden dabei verfolgt?
  • Gibt es Möglichkeiten, gegen Hate Speech im Netz effektiv vorzugehen? Gibt es überhaupt gute Beispiele für Counter Speech?

Arbeitsergebnisse aus dem Workshop:

  

Linksammlung zu Cybermobbing:

Linksammlung zu Trolling und Hate Speech:

Wir benutzen Cookies um die Nutzer*innenfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.