Archiv für 'Wintersemester 2011/12' Category

Vorlesung: Das psychoanalytische Konzept der Übertragung. Seine Bedeutung für Bildungstheorie

September 1st, 2011

Wie kommt etwas vom Einen zum Anderen, was macht Beziehung zwischen Menschen und Gegenständen? Wie verändern sich Individuen im Kontakt. Was davon kann man wissen? Wann? Und wie schafft man Bedingungen dafür? Das Konzept der Übertragung gehört zu den zentralen Formulierungen der Psychoanalyse. Es stammt aus einem vielfältigen Metaphernvorrat unterschiedlicher Disziplinen. Das Konzept der Übertragung […]

Grenzen der Darstellbarkeit

September 1st, 2011

Examenskolloquium In vielen Forschungsarbeiten aus dem Bereich der Kunstpädagogik und der Erziehungswissenschaft wird die Darstellung und die Darstellbarkeit des Forschungsprozesses und seiner Ergebnisse selber zu einem Gegenstand. Wieweit wird die Darstellung selber vom Gegenstand affiziert? Wie kann man Medienwechsel in den jeweiligen Arbeiten thematisieren? Der Titel ist der Traumdeutung Freuds entnommen. Arbeitsweisen: Vorstellung von Forschungsvorhaben, […]

Vorlesung: Einführung in die Erziehungswissenschaft

September 1st, 2011

1. Der Gegenstand der Erziehungswissenschaft ist nicht einfach gegeben. Er wird konstruiert. 2. Erziehungswissenschaft ist folglich nicht einfach, sondern vielfältig und komplex. 3. Erziehung, Bildung und Sozialisation werden in Bewegung gehalten durch die Prozessmerkmale Bindung und Entbindung. Wissenschaft ist auch davon geprägt. 4. Deshalb ist es riskant, sich ein Bild von der Erziehungswissenschaft und ihrem […]

Entwicklung kunstpädagogischer Fragestellungen aus den künstlerischen Studienarbeiten

September 1st, 2011

Während des Studiums werden künstlerische Studienarbeiten angefertigt. Die dortigen Erfahrungen können Ausgangspunkt werden für Fragen an die Vermittlung von Kunst in pädagogischen Situationen. Hierzu ist eine Übersetzungsarbeit zu leisten. Zur Strukturierung dieser Übersetzungsarbeit ist es sinnvoll, sich auf vorhandene fachdidaktische Entwürfe zu beziehen (ablehnend, zustimmend, modifizierend), Vergleiche anzustellen zu den Erfahrungen mit eigenem Unterricht im […]