Medienzentrum der Fakultät für Erziehungswissenschaft

Nicht programmieren. Zeichnen!

oecakescreenshot100x80.pngOECake ist ein Physik-Simulationsprogramm, dass das Verhalten bestimmter Formen von Materie und Energie dynamisch darstellt – Steine fallen herab, Feuer verdampft Wasser, Wasser treibt Schaufelräder an, etc.
Das faszinierende an OECake ist nun einerseits die Möglichkeit, Steine, Wasser, Feuer, Schaufelräder einfach zu *zeichnen* – Farben sind in diesem Fall Materialien – und dann ihr Zusammenspiel zu betrachten; andererseits die Ausnutzung des Motion-Sensors eines Laptops (z.B. eines MacBooks), um die virtuelle Welt mit einem physischen Schwenk des Rechners in Aufruhr zu versetzen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzer*innenfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.