Die betreute offene Werkstatt bietet die Möglichkeit, sich selbstständig im Rahmen von Projekten oder interessensgeleitet mit Soft- und Hardware vertraut zu machen. Daneben können die Kenntnisse und Fähigkeiten, die in einem der Workshops des Medienzentrums erworben wurden, erprobt und vertieft werden. Dafür stehen vier aktuelle  iMacs zur Verfügung. Sie sind mit iWorks (Textverarbeitung, Präsentationen, Tabellen), iLife (Programme u.a. zur Fotobearbeitung) und der Adobe Creative Suite ausgestattet. Adobe Flash für die Entwicklung von flashbasierten Webseiten rundet das Angebot ab.

Im Raum der offenen Werkstatt gibt es außerdem zwei verschiedene digitale Tafeln, an denen man den Umgang damit und der dazugehörigen Software üben kann.

Eine studentische Hilfskraft unterstützt euch bei Fragen und der Umsetzung eurer Ideen und hilft bei Problemen mit dem Formatieren und Layouten von Texten, dem Einbinden von Medien in Präsentationen etc.

Öffnungszeiten Offene Werkstatt

Raum 514a im VMP 8
Donnerstags 09-12 und 13-16 Uhr

Nach Absprache stellen wir den Raum auch gerne außerhalb dieser Zeiten für studentische Arbeit an eigenen Medienprojekten zur Verfügung. Dafür oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an Christoph Bardtke.