Textverarbeitung und -formatierung – A

Wer & Wie

Die Workshops des EW-Medienzentrums stehen allen Mitgliedern der Fakultät EW kostenlos zur Verfügung. Sie bieten die Möglichkeit, individuelle Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit aktuellen, digitalen Medien zu erproben und zu vertiefen. Die Workshops werden mit Herz und Hand von unseren Workshop-Leiter:innen durchgeführt. Sie beinhalten intensives Kennenlernen von Software, Tools und Anwendungen, die aus dem wissenschaftlichen und pädagogischen Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Hier bekommt ihr die Möglichkeit, euch mit Geräten und Methoden vertraut zu machen, die euch in der pädagogischen Praxis immer wieder über den Weg laufen werden. Wer tiefer einsteigen möchte und Projekte vom Kopf in die Wirklichkeit übertragen möchte, gewinnt hier Grundkenntnisse. Wir sind davon überzeugt, dass jede:r auf dem eigenen, mobilen Endgerät am besten arbeiten kann – daher folgen unsere Workshops dem Prinzip BYOD – Bring your own device (dt. Bring dein eigenes Endgerät mit)

Was & Wann

Um aktuelle Medientechnologie sinnvoll und kompetent in Studium, Lehre oder Beruf zu integrieren, orientiert sich das Angebot unmittelbar an grundlegenden Anforderungen des Universitätsalltags, z.B. mit Angeboten zu Textverarbeitung und -formatierung, digitaler Literaturverwaltung, o.ä. Im Sinne einer ausgewogenen Ausbildung für pädagogische Berufe und Lehrtätigkeiten setzen wir uns aber auch mit dem Einsatz digitaler Medien für die eigene Lehrpraxis und Unterrichtsgestaltung auseinander. Ebenso werden Einführungen im Bereich MultiMedia vermittelt, etwa Kameratechnik & Videoschnitt oder digitale Fotografie & Bildbearbeitung. Die Workshops finden studienbegleitend im Laufe des Semesters statt und richten sich an Einsteiger:innen und Fortgeschrittene. Das Angebot variiert von Semester zu Semester. Unser Team freut sich über zahlreiche Teilnehmer:innen sowie über Lob und Anregungen.

Wünsche & Mitmachen

  • Nichts für euch dabei? Wir arbeiten stetig daran, ein ausgewogenes Workshopprogramm anzubieten. Dennoch kann es Bedarfe geben, die wir aktuell (noch) nicht abdecken. Wir freuen uns über deine Anregungen!
  • Du bist Expert:in in einem Bereich und hast Lust, deine Kenntnisse und Fähigkeiten mit anderen zu teilen? Komm in unser Team und melde dich gerne mit deinem Angebot!

Tritt gerne direkt mit uns in Kontakt unter:
digitalelehre[dot]ew[at]uni-hamburg[dot]de

Anmeldung ab 16.10.2023

Unseren Übersichtsflyer mit allen geplanten Termin, könnt ihr euch hier downloaden:

Folgende Workshops stehen dieses Semester an:

Endlich die Hausarbeit richtig formatieren mit passendem Inhaltsverzeichnis, Seitenzahlen, usw. ! In diesem Workshop lernt Ihr, wie Ihr Texte formatiert und strukturiert, wie man Bilder einfügt und richtig positioniert, wie man Formatvorlagen für Titel, Überschriften, Zitate etc. erstellt und bearbeitet, wie man ein automatisches Inhaltsverzeichnis einfügt, wie man eine Kopf- und Fußzeile gestalten kann, wie man Fußnoten einfügt und vieles mehr.

Dabei arbeiten wir gemeinsam an Euren eigenen Dokumentvorlagen, die Ihr dann immer wieder für Eure Hausarbeiten, die Bachelor- oder Masterarbeit verwenden und auch selber anpassen könnt. Bringt dazu gerne Eure eigenen Laptops mit – es stehen aber auch Geräte für alle Teilnehmer:innen zur Verfügung.

Wir empfehlen die Teilnahme zu Beginn des Studiums, also vor dem Verfassen der ersten Hausarbeit.

TERMINE:
Wegen starker Nachfrage bieten wir den Workshop mehrfach an. Bitte nur zu einem Termin anmelden:
A: 01.12.22 | 14:00 – 17:00
B: 19.01.23 | 14:00 – 17:00

RAUM: 514 A
LEITUNG: RIEKE THOM SUDEN

Datum / Uhrzeit

Donnerstag 1. Dezember 2022
14:00 - 17:00 Uhr

Verfügbarkeit

Noch 8 Plätze frei.

Veranstaltungsort

Raum 514a (Projektraum), VMP8
Von-Melle-Park 8
20146 Hamburg

Workshopkategorie(n)

Anmeldung

Anmeldungen sind für diesen Workshop nicht mehr möglich.

Bei Fragen zum Workshop, zur An- oder Abmeldung wenden Sie sich bitte an digitalelehre[dot]ew[at]uni-hamburg[dot]de.

Wir benutzen Cookies um die Nutzer*innenfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.