Erklärvideos für alle!

Tagtäglich werden Videos im Unterricht eingesetzt. Doch nicht immer sind diese Videos für alle Schüler:innen zugänglich. Beispielsweise kann es passieren, dass Schüler:innen mit DaZ (Deutsch als Zweitsprache) aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse vom Wissenserwerb ausgeschlossen werden.

In diesem Workshop erhältst Du einen Einblick in häufige Barrieren, die sich für Schüler:innen mit und ohne Einschränkung bei der Videonutzung ergeben. Es sollen Techniken geübt wer-den, welche die Gestaltung von barrierefreien Videos für den Unterricht ermöglichen.

TERMIN: 02.11.23 | 13:00 – 14:00
RAUM: 514A
LEITUNG: DR. LUISE SCHÜTT

Angebote aus der Servicestelle InkluSoB (Inklusive -Schule ohne Barrieren)

Im inklusiven Unterricht treffen Schüler:innen mit heterogenen Voraussetzungen und Bedürfnissen aufeinander. Digitale Medien, wie Apps und Software, bieten zahlreiche Chancen, um inklusives Lehren und Lernen zu unterstützen (z.B. Einsatz von individuellen Hilfen zum Lösen von Aufgaben, Lernen mit Hilfe unterschiedlicher Informationskanäle, Motivation…). Auch die flexible Gestaltung von Unterrichtssituationen wird so möglich. In der Mini-Workshop-Reihe „Werkzeuge, Tipps und Tricks für inklusives Lehren und Lernen“ der Servicestelle InkluSoB kannst Du einige dieser digitalen Medien kennenlernen und selbst ausprobieren.

Datum / Uhrzeit

Donnerstag 2. November 2023
13:00 - 14:00 Uhr

Verfügbarkeit

Noch 15 Plätze frei.

Veranstaltungsort

Raum 514a (Projektraum), VMP8
Von-Melle-Park 8
20146 Hamburg

Workshopkategorie(n)

Anmeldung

Anmeldungen sind für diesen Workshop nicht mehr möglich.

Bei Fragen zum Workshop, zur An- oder Abmeldung wenden Sie sich bitte an digitalelehre[dot]ew[at]uni-hamburg[dot]de.
Wir benutzen Cookies um die Nutzer*innenfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.