Unterrichtsgestaltung mit Digitalen Tafeln – B

Digitale Tafeln (oder digitale Whiteboards) finden immer mehr Platz in Bildungseinrichtungen und Unternehmen. Auch in Schulen sind sie inzwischen in vielen Klassenräumen zu finden. Digitale Tafeln können dabei viel mehr, als nur für Präsentationen genutzt zu werden: Notizen und Kommentare können während der Präsentation hinzugefügt, oder Grafiken on-the-fly erstellt werden. Schüler:innen können gemeinsam an Texten, Bildern oder Karten arbeiten, das Ergebnis dokumentiert, gespeichert und digital weitergegeben werden.

In dem Workshop erkunden wir gemeinsam, welche Möglichkeiten für Präsentationen oder für die Interaktion mit Schüler:innen bestehen. Bringt gerne Fragen, Ideen und Überlegungen dazu mit, was ihr im Unterricht mit Digitalen Tafeln machen wollt!

TERMINE:
Wegen starker Nachfrage bieten wir den Workshop mehrfach an. Bitte nur zu einem Termin anmelden:

A: 02.11.23 | 16:00 – 18:00
B: 09.01.24 | 10:00 – 13:00

RAUM: 514A
LEITUNG: THOM DRÖGEMÜLLER

Datum / Uhrzeit

Dienstag 9. Januar 2024
10:00 - 13:00 Uhr

Verfügbarkeit

Noch 7 Plätze frei.

Veranstaltungsort

Raum 514a (Projektraum), VMP8
Von-Melle-Park 8
20146 Hamburg

Workshopkategorie(n)

Anmeldung

Anmeldungen sind für diesen Workshop nicht mehr möglich.

Bei Fragen zum Workshop, zur An- oder Abmeldung wenden Sie sich bitte an digitalelehre[dot]ew[at]uni-hamburg[dot]de.
Wir benutzen Cookies um die Nutzer*innenfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.