Medienzentrum der Fakultät für Erziehungswissenschaft

Call for Papers – eLearning Baltics (eLBa) 2010

Vom 1.-2. Juli 2010 finden in Rostock die dritte internationale Konferenz „eLearning Baltics“ – eLBa 2010 statt. eLBa möchte Beforschung, Realisierung und Anwendung von eLearning-Applikatonen und -Services beleuchten und zu diesem Zweck Vertreter der verschiedenen Bereiche zusammen führen.
Settings, die vom Klassenzimmer und der Universität bis zum informellen Einsatz von eLearning reichen; Einsatz von Lernumgebungen auf stationären und mobilen Endgeräten; Betrachtungen aus pädagogischer, psychologischer, informatischer und Designperspektive – für diese und viele weitere Themen sind Experten aus allen Fachbereichen aufgerufen, sich an einem Call-for-Papers zu beteiligen.

Call for Papers #3 – Hamburger E-Learning Magazin

Schwerpunkt – OLAT im Einsatz
Der Themenschwerpunkt für die Dezember – Ausgabe widmet sich der Einführung eines neuen Open Source Learning Management Systems an der Universität Hamburg, nämlich OLAT – kurz für Online Learning and Training, welches die kommerzielle eLearning-Plattform Blackboard ablöst. Das LMS wurde vor 10 Jahren in Zürich entwickelt und ist in Deutschland noch vergleichsweise wenig bekannt. Allerdings wird in Sachsen auf der Basis von OLAT bereits eine der größten eLearning-Installationen in ganz Deutschland betrieben.
Unter dem Titel „OLAT im Einsatz“ sind diesmal besonders Berichte aus der Praxis gefragt, wie zum Beispiel Erfahrungsberichte zur Durchführung von Lehrveranstaltungen und Projekten mit OLAT.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Call.

Wir benutzen Cookies um die Nutzer*innenfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.