Medienzentrum der Fakultät für Erziehungswissenschaft

Nicht programmieren. Zeichnen!

oecakescreenshot100x80.pngOECake ist ein Physik-Simulationsprogramm, dass das Verhalten bestimmter Formen von Materie und Energie dynamisch darstellt – Steine fallen herab, Feuer verdampft Wasser, Wasser treibt Schaufelräder an, etc.
Das faszinierende an OECake ist nun einerseits die Möglichkeit, Steine, Wasser, Feuer, Schaufelräder einfach zu *zeichnen* – Farben sind in diesem Fall Materialien – und dann ihr Zusammenspiel zu betrachten; andererseits die Ausnutzung des Motion-Sensors eines Laptops (z.B. eines MacBooks), um die virtuelle Welt mit einem physischen Schwenk des Rechners in Aufruhr zu versetzen.

Ein Sofa für die virtuelle Welt. Das Internet ist bewohnbar geworden…

So lautet der Titel des Editorals in der aktuellen Ausgabe des Heftes zum Studienschwerpunkt Medien & Bildung an der Fakultät epb an der Universität Hamburg.
Studienschwerpunkt Medien & Bildung Wintersemester 2008/09
Nicht nur die die Fakultätsgründung beschert dem Bereich Medien & Bildung spannende Neuigkeiten.

Workshops im Sommersemester 2008 und Ausblick

Liebe Workshopfreunde,
das Sommersemster 2008 ist gerade vorbei und das Team des Medienzentrums steckt schon in den Vorbereitungen für das nächste Semester. Bevor es so weit ist würden wir uns freuen von Ihnen Rückmeldungen zu den vergangenen Workshops zu bekommen.
War etwas ganz besonders wunderbar oder haben Sie sich über etwas geärgert? Schicken Sie mir gerne eine eMail (mms@uni-hamburg.de) mit Ihren Erlebnissen, gerne auch mit einer Information um welchen Workshop es sich handelt oder um welchen Teil des Workshopprogramms es sich handelt (Anmeldesystem, Workshopinhalte, Angebot, Termine, …).
Es ist unser Wunsch die Workshops stark an den Bedürfnissen der Studierenden unserer Fakultät auszurichten, hierfür sind wir auf Ihre ganz persönliche Rückmeldung angewiesen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzer*innenfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.